XBOX360: Festplattencache löschen 15


Es kommt mitunter vor, dass einige Spiele bzw. Updates dieser den Festplattencache der XBOX360-Festplatte so etwas durcheinander bringen, das Resultat sind dann beispielsweise unerklärliche Abstürze (Bully, The Simpsons) oder nicht mehr aufrufbare Spielstände. Die Lösung kann recht simpel sein: Einfach den Cache (Zwischenspeicher) der Festplatte löschen. Dabei wird keine Systemsoftware (z.B. Dashboard-Updates) oder Savegames gelöscht, sondern lediglich alle heruntergeladenen Game-Updates. Einen Versuch ist es allemal wert, jedenfalls wenn Probleme vorhanden sind oder die Box einfach zu langsam läuft..

  1. XBOX normal starten
  2. Im Dashboard den Reiter „System“ aufrufen
  3. Nun die Option „Speicher“ auswählen
  4. Den Punkt „Festplatte“ mit der Taste „Y“ anwählen
  5. Jetzt 2x „X“ drücken, danach „LB“, „RB“ und wieder 2x das „X“
  6. Nun folgt die finale Bestätigungsabfrage ob die Festplatte gewartet werden soll – was natürlich mit „Ja“ beantworten wird.
  7. Fertig!

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Gedanken zu “XBOX360: Festplattencache löschen

  • modjo

    Hallo habe eine frage ,

    meine xbox ist defekt .hab die gebannte vom kumpel bekommen und meine Festplatte draufgehauen. wenn ich mir jetzt neue hole muss ich dann die spielstände löschen damit die neue nicht gebannt wird????

  • Marcus Autor des Beitrags

    Nein, allerdings wirst du die auf der gebannten Xbox gespeicherten Savegames nicht „plug&play“ nutzen können – mehr (und wie, und überhaupt) steht in den anderen Beitragen hier.

  • ingram

    hey ich habe ein problem ;((( mein sohn hat die festplatte von der xbox360 am windows rechner formatiert FAT32,aber wenn ich die festplatte wieder in die xbox360 einstecke wird sie nicht erkannt. was kann ich machen das die xbox360 festplatte wieder erkannt wird?

    • Marcus Autor des Beitrags

      Mal versucht, alle Partitionen mit Hilfe der Datenträgerverwaltung unter Windows zu löschen und dann an der Xbox angeschlossen? Ist so mein erster Gedanke..

    • Marcus Autor des Beitrags

      Wie gesagt: Alle Partitionen löschen, also auch die eine jetzt vorhandene und dann die Festplatte sozusagen „nackt“ wieder an die Xbox hängen. Wenn das nicht hilft wird’s knifflig, allerdings hatte ich die Situation noch nie.. Kann ich morgen aber mal mit ’ner ollen 20er HDD ausprobieren. ;)

  • ingram

    ich danke dir erst mal für die hilfe :))

    ok werde ich mal ausprobieren.were echt super wenn du mir morgen dazu mehr sagen könntest.
    das das teil wieder läuft.

    ok danke noch mal und bis morgen

    • Marcus Autor des Beitrags

      Frag‘ deinen Sohn mal, was genau er da gemacht hat – ich kann’s so nicht nachvollziehen, „mal eben“ und versehentlich paritionieren/formatieren bekomme ich nicht hin..

  • ingram

    er hat die xbox360 120giga festplatte an dem windows rechner angeschlossen und hat dann die festplatte formatiert.und jetzt geht die xbox360 festplatte nicht mehr am xbox360 anschluss.