Youtube und Werbung auf dem Fernseher – nervig!


Ich setze seit einiger Zeit schon Pi Hole ein, dadurch hat sich bei mir die lästige Werbung im Netzwerk schon stark verringert – bis auf YouTube wenn ich auf meinem Android TV glotzen will.

Ja, natürlich müssen Content-Creators Geld verdienen. Früher war die angezeigte Werbung noch einigermaßen erträglich, heutzutage bin ich aber entweder sehr viel dünnhäutiger oder (gefühlt seit es YT Premium gibt) diese hat in den letzten Wochen massiv zugenommen.

Wer sich eine Erweiterung wie UBlock Origin für den Browser installiert hat, bleib aktuell schon weitestgehend verschont. Auf meinem Android-TV darf ich aber zu 90% mindestens eine Werbung vor dem Video anschauen, manchmal auch zwei und zwischendurch auch mal hin und wieder. Nachdem alle meine Versuche mit RegEx-Filtern für den Pi-Hole versagt haben, bin ich auf eine sehr einfache Lösung gestoßen, quasi eine neu gebaute YouTube-App ohne Extra:

Diese APK einfach herunterladen, auf einen USB-Stick packen und am TV (bspw mit Hilfe des „EX Datei Explorers„) installieren – done!

Für den perfekten Auftritt jetzt noch fix über einen Web-Browser das eigene YT-Konto verküpfen und „ciao“, lästige Ads!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.