Ciao LastPass – Hallo bitwarden!


Seit Jahren benutze ich schon LastPass als Passwort-Manager um meine (manchmal auch sicheren) Kennwörter sehr bequem auf allen möglichen Devices verfügbar zu haben und zu verwalten. Dummerweise wurde jetzt gerade angekündigt, dass die kostenlose Version massiv im Funktionsumfang beschnitten bzw. eingeschränkt wird.

 

Benutzt man aktuell LastPass bspw. auf einem Mobilgerät (Handy oder Tablet) und auf dem PC, so muss man ab dem 16.März auf die kostenpflichtige Variante wechseln ODER eben verzichten bzw. sich auf eine „Geräteklasse“ beschränken. Was soll ich sagen: Würde ich aus Bequemlichkeit vermutlich sogar, allerdings stört mich a) die Art und Weise und b) finde ich das Preismodell einigermaßen frech.

Glücklicherweise gibt es kostenlose Alternativen. Der ein- oder andere kennt vielleicht bereits KeePass, aber der Komfort (gerade in der Browser Integration) lässt sehr zu wünschen übrig – für mich hat sich das Thema damit erledigt.

Eher zufällig bin ich dann während meiner Suche auf ein mir bisher unbekanntes Produkt gestoßen: Bitwarden. Open Source und damit (erst einmal) kostenlos. Eine Integration in den Browser sehr ähnlich zu LastPass darüber hinaus kann man die alten Passwort-Daten (den „Tresor“) vom einen ins andere pumpen. Mega!

Die Vorgehensweise ist relativ einfach – ausgehend von dem Umstand, dass euch LastPass Free (noch) als Browser-Plugin installiert ist und ihr Zugriff auf den Passwort-Tresor („Password-Vault“) besitzt.

Export aus LastPass

Mit einem Klick auf das Addon-Symbol öffnet ihr: Account OptionsAdvanced ExportLastPass CSV File

Nach der Eingabe des Masterpasswords wird die Datei heruntergeladen. In dieser CSV Datei finden sich alle gespeicherten Informationen zu Webseiten, die verwendeten Usernamen und natürlich Kennwörter.

Import in Bitwarden

Fast noch einfacher. Ich gehe jetzt einfach stumpf davon aus, dass ich niemanden erklären muss wie man sich irgendwo registriert – wie auch immer, zum Import der LastPass Daten muss man sich auf dem sog. Bitwarden Web Vault anmelden:

Nach der erfolgreichen Anmeldung wechselt man auf den Punkt Werkzeuge → Daten importieren → Format LastPass (csv) und wählt die entsprechende Datei aus dem vorherigen Download.

Sollte es das schon gewesen sein? Tja, was soll ich sagen. Ja. Bitwarden gibts natürlich (!) auch für Android- und iOS-Geräte in den entsprechenden Stores. Bämm, Junge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.