Facebook: Kontakte (mit E-Mail Adresse) exportieren 13


Spätestens mit dem Erkunden von Google+ fällt es auf, dass mittlerweile etliche Kontakte aus dem eigenen Bekannten- und Freundeskreis zwar bei Facebook angemeldet, aber noch keinen Einzug ins Adressbuch meiner E-Mail Applikation gefunden haben – doof.

Erschwerend kommt jetzt die Tatsache hinzu, dass es innerhalb von Facebook keine Möglichkeit gibt, diese Infos zu exportieren; auch FB-Applikationen erlauben lediglich den Export des Namens / Geburtsdatum, nicht aber der E-Mail Adresse. Klar, das synchen von Profilbildern funktioniert sowohl mit Outlook als auch mit Google Mail, aber das wirklich wichtige (also die Adresse) funzt nicht. Jetzt scheint es zwar noch andere Programme zu geben, diese sind dann allerdings kostenpflichtig und wir mögen’s doch sowieso nur billig.

E-Mail Adressen der Facebook-Kontakte exportieren

Wir mögen’s billig, wir mögen’s legal – meistens. Unter der Adresse http://adress.yahoo.com findet sich ein Facebook Icon um sich mit eben diesem einzuloggen; nach der Erteilung der entsprechenden Berechtigung für diese (Facebook-) Applikation beginnt die Magie: Alle Facebook-Freunde werden mit allen verfügbaren (oder sinnvollen) Informationen ins Yahoo-Adressbuch übertragen.

Da wir diese Info aber bekanntlich exportieren wollen, muss noch der dafür nötige Link ausgewählt werden, die Kontaktliste wird dann als .csv-Datei unter dem Namen „yahoo_ab.csv“ bequem zur weiteren Verwendung auf dem heimischen PC heruntergeladen.

Import in Google Mail

Jetzt wird’s so richtig simpel: In der Web-Oberfläche muss lediglich auf „Kontakte“ und „Kontakte importieren“ ausgewählt werden. Danach auf die Export-Datei verweisen – fertig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Gedanken zu “Facebook: Kontakte (mit E-Mail Adresse) exportieren