PS3 Jailbreak: Klonkriege


Noch bevor die ersten PSJailbreak-Sticks ausgeliefert wurden, mehren sich die Gerüchte und Ankündigungen über Clone-Sticks mit zumindest teilweise viel einfallsreicheren Namen: x3 Jailbreak, PS3Key oder – ganz frisch bekanntgegeben – den sog. PS3Stinger.

 

Eine Eigenschaft sollen alle Clones gemeinsam haben: Sie kosten nur einen Bruchteil des „Originals“, sprich als Verkaufspreis sind ~50 EUR zu erwarten. Man darf gespannt bleiben, welcher der genannten letztendlich zuerst (oder überhaupt) tatsächlich käuflich zu erwerben ist – das ist die nächste Gemeinsamkeit, noch gibt’s nirgendwo irgendetwas. Vorbestellungen sind zwar überall (auch gerne exklusive gegen Vorkasse) möglich, aber vielleicht sind die Sony-Anwälte auch schneller als jeder schnelle Shop.. ;)

 

Gamefreax hat im übrigen den originalen PS Jailbreak-Stick im Detail analysiert: Danach wird überraschenderweise kein Sony-Code verwendet um die Konsole zu komprimitieren, sondern ein bisher unbekanntes Exploit zu nutzen. Interessant? Ja, möglichwerweise wird damit der Verkauf der Sticks in Deutschland doch nicht „so“ illegal wie zunächst vermutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.