Chio Chips Wasabi Style: ぴりっと辛い料理! 7


chio_wasabiIn der guten „Ich-kauf‘-einfach-mal-alles-neue“-Tradition durfte ich gestern meine erste Tüte der „Special Edition“ der „Wasabi Style“-Chips aus dem Hause Chio probieren – und liebe Freunde, der Tütenaufdruck „Schärfe auf eigene Gefahr“ trifft hier wohl ausnahmsweise mal tatsächlich die Sache exakt auf den Punkt. Die Teile sind SOWAS von wasabig (slang für: drecksscharf), dass es dem normalen Germanengaumen nach den ersten Schaufel die Tränen aus den Augäpfeln drücken wird – dafür gibt’s aber garantiert freies Durchatmen der Atemwege.

Die letzte (?) Special Edition-Variante mit Döner-Flavor war ja gerade nicht wirklich ein Hitkandidat, diese hingegen belegen in meinem persönlichen WTF-Geschmacksranking aber definitiv einen der oberen Plätze: Mit dem gewählten Schärfegrade läuft man niemals Gefahr, mal „eben“ die gesamte Tüte im Alleingang zu verspeisen, auch werden andere Alltagsgefahren (Bekannte, Freunde oder Kollegen) den Bestand niemals ernsthaft gefährden – und selbst die ganz, ganz harten Gesellen werden im Idealfall von der grünlichen Farbe der Chips abgeschreckt. Mit einem Preis von EUR 1,89 (175 g) wird ebenfalls kein Riesenloch ins Haushaltsbudget gerissen und so besteht eigentlich nur ein ernsthaftes Risiko.. Die Teile werden aus Mangel an Konsumenteninteresse den „Special Edition“-Status niemals verlassen..

Fazit: Get ‚em while you can. ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Gedanken zu “Chio Chips Wasabi Style: ぴりっと辛い料理!