Multitasking beim 3G – kein großer Spaß


Die Verlockung war groß, die Ernüchterung folgte schnell: redsn0w bietet die Möglichkeit, verschiedene dem iPhone 3G[S] / 4 / iPad vorbehaltene Funktion des „Multitasking“ ebenfalls auf dem 3G zu nutzen – aber spätestens nach einigen Stunden funkt der mickrige Arbeitsspeicher SOS und das gesamte Telefon röchelt sich auf allen Vieren von Anwendung zu Anwendung.

Jetzt könnte man natürlich einfach ein Restore der originalen Firmware durchführen und die ganze Plackerei (Jailbreak, Unlock, Backup wieder einspielen usw.) noch einmal über sich und das iPhone ergehen lassen; schneller und einfacher geht’s aber trotzdem, ohne den Datengau.

Und wieder ist redsn0w die Antwort: Wie gehabt wird die Firmware ausgewählt und alle Spaß-Optionen deaktiviert; mit Ausnahme des Multitasking-Features sind die Funktionen ohnehin über 3rd-Party Programme realisierbar, dann aber auch Wunsch wieder zu deaktivieren.

Das iPhone sollte bereits ausgeschaltet und per USB mit dem PC verbunden sein. Nach On-Screen Anleitung wird das Telefon dann in den Recovery-Modus versetzt und die relevanten Daten in den Flash-Speicher geschrieben. Nach einigen Minuten und dem folgenden Reboot ist die Prozedur abgeschlossen und das Telefon funktioniert wieder innerhalb normaler Parameter und die User Experience schlägt wieder Purzelbäume. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.