TV-Spätsommer 2008 1


Jede Season das gleiche Spiel, und jede Season erleide ich einen neuen Brechreiz: Serien, die ich für “gut” befinde kommen beim US-Publikum nicht an und werden daher vom Sender abgesetzt – so denn ein Format überhaupt eine komplette Staffel überlebt.

Nichts neues mehr zu sehen gibt’s daher von K-Ville, Moonlight, New Amsterdam, Shark und nem Haufen anderer Serien; allerdings habe ich nur die erstgenannten wirklich geschaut, so dass lediglich ein kleiner Reiz im Hals übrig bleibt.. ;) Neues Zeugs gibt’s für Fans von Reaper, 24, House, The Simpsons, American Dad, Prison Break, Terminator: The Sarah Connor Chronicles, Lost und Breaking Bad (TIPP!).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “TV-Spätsommer 2008