Downtime.. 1


Tja, so schnell kann’s gehen. Nachdem ich am Freitag „mal eben“ eine kleine PHP-Galerie auf meinem Server installiert und anschließend nen Packen Fotos hochgeschoben habe, wurde alle von mir verwalteten Sites von meinem Hoster mit der Begründung „Abuse“ gesperrt. Dumm nur, dass ich ausschließlich Applikationen einsetze, die mir 1blu zur Verfügung stellt – aber trotzdem sollte ich eine unterschriebene Unterlassungserklärung faxen und dicke schwören (also ohne gekreuzte Finger), niemals nie wieder etwas böses in meinem Leben anzustellen. Liebe Freunde der Abuse-Abteilung, mal ein gutgemeinter Rat unter Kollegen: Erst denken, dann solche Mails rausschicken. Wenn ihr euer CPU-Loadbalancing nicht so wirklich im Griff hat, kann das wohl kaum euren Kunden vorgehalten werden – aber nungut, nach 1/2/3 (4, 5, 6) bösen Mails hat mich auch endlich jemand verstanden und den ganzen Kram wieder freigeschaltet. Jubelfreu.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Downtime..